home

Ctenochromis benthicola (MATIHES, 1962)

Name: Bewohner des Gewässergrundes.

Typusfundort: Kalundu, nördliche Seeregion

Kennzeichen: Die Gestalt ist gestreckt, mäßig hochrückig und seitlich abgeflacht. Relativ großer Kopf mit vergrößerten Sinnesgruben, sowie tiefgespaltenem, schräg nach unten verlaufenden, endständigem Maul. Kräftige Lippen. Das Kopf- und Rückenprofil verläuft von der Maulspitze mit deutlichem Anstieg auf Höhe der Augen, bis zum Beginn des Hartstrahlbereichs der Dorsale, um dort die größte Körperhöhe zu erreichen. Die Caudale ist recht klein. Dorsale und Anale spitz endend. Die Ventralen sind leicht verlängert. Die Körpergrundfarbe ist in der Regel braun. Es wurden aber auch Tiere gefangen vornehmlich Weibchen die am gesamten Körper einschließlich der Flossen, eine rotorange Färbung zeigten. Dieser Farbton war nur durch unregelmäßig verstreute, dunkle Zeichnungsmuster unterbrochen.

Gesamtlänge: Zirka 22 cm

Verbreitung: Bisher nur in den nördlichen Seegebieten nachgewiesen.

Lebensraum: Die Art wird im tiefen, küstennahen Seegebiet ab ca. 30 Metern Tiefe überfelsig steinigem Grund angetroffen.

Ernährung: Die Art benötigt kräftige Kost.

Verhalten und Fortpflanzung: folgt

Aquaristische Hinweise: folgt

Geografische Variation: Nicht bekannt

back

 
Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt